Eine schöne Weste für die Reiterin und Trainerin von heute

Eine schöne Weste für die Reiterin und Trainerin von heute

Bislang habe ich noch nicht so sehr darauf geachtet, was Mutti immer sagte: „Kind, halt den Rücken und die Nieren war“. Wer kennt dies noch? Ich habe zum Glück kaum Probleme mit meinem Rücken, jedoch merke ich auch, wenn der Bereich mal Zugluft abbekommen hat, oder kalt geworden ist. Im... [Weiterlesen]
Ein Sattelgurt mit Gummizug

Ein Sattelgurt mit Gummizug

  Meistens reite ich meine Pferde mit einem Westernsattel.  Diese verteilen das Gewicht gleichmäßig auf den Pferderücken und haben sich vor allem bei längeren Ausritten bewährt. Ich möchte jedoch verstärkt an meinem Sitz arbeiten und habe festgestellt, dass es für mich mittlerweile sehr ungewohnt geworden ist, auf einem englischen Sattel... [Weiterlesen]
Vorfreude auf die Hansepferd 2014

Vorfreude auf die Hansepferd 2014

Wie die Zeit doch rennt! Es sind schon wieder 2 Jahre um und die Hansepferd steht vor der Tür! Schon wieder bin ich in Vorfreude, ähnlich wie zur Hansepferd 2012. Die Vorbereitungen laufen bestimmt schon fleißig, morgen geht es nämlich schon los. Also vom 25.-27.4. sind die Tore auf dem... [Weiterlesen]
Lederzügel zum leichten Verschnallen

Lederzügel zum leichten Verschnallen

Heute mache ich nicht viele Worte, sondern zeige euch meine neuen, schicken Lederzügel. Sie haben eine ideale Länge sowohl für die Dressurausritt, als auch für entspannte Ausritte am langen Zügel. Sie liegen gut zwischen den Fingern und sind griffig. Besonders gut finde ich, dass die beiden Zügel nicht mit einer... [Weiterlesen]
Test: Reithandschuhe von Roeckl

Test: Reithandschuhe von Roeckl

Es war so weit. Ich hatte keine Reithandschuhe mehr, die zusammenpassten. Entweder waren beide kaputt, einer zerschlissen oder ist einfach verschollen gegangen. Es sollte also ein neues Paar her. Da gibt es natürlich eine unzählige Auswahl in diversen Preiskategorien: Reithandschuhe. Ich finde es wichtig, Qualität zu kaufen, nicht einen Namen... [Weiterlesen]
Sattelunterlage-Westernpad von Back on Track

Sattelunterlage-Westernpad von Back on Track

Ich steh total auf die Produkte von Back on Track. Es gibt von dieser schwedischen Marke Funktionstextilien für Menschen, Pferde und Hunde. Diese zeichnen sich dadurch aus, dass in dem Material Keramikfasern verarbeitet sind, die die eigene Körperwärme reflektieren und wie Infrarotlicht wirken. Ich habe bereits gute Erfahrungen mit den... [Weiterlesen]
Gut zu sehen mit Reflektordecke

Gut zu sehen mit Reflektordecke

Die dunkle Jahreszeit ist da! Aber das soll uns doch nicht davon abhalten, uns auf unsere Pferde zu schwingen, oder? Die Reithallen sind natürlich schön beleuchtet, jedoch was ist mit dem Weg dahin oder mit Ausritten in der Dämmerung? Pferde können bekanntlich gut auch im Dunklen sehen. Wir sollten aber... [Weiterlesen]
Mit dem Pferd aktiv bleiben

Mit dem Pferd aktiv bleiben

  In meinem Blog habe ich schon so viele Beiträge zur Gesunderhaltung des Pferdes und den verschiedenen Therapiemöglichkeiten verfasst. Dies finde ich als Pferdebesitzerin sehr wichtig. Vielleicht geht es euch ja auch so. Sobald das geliebte Tier ein Problem oder nur ein Problemchen hat, wird der Tierarzt, Hufschmied, Osteopath oder... [Weiterlesen]
Letzten Einträge
Eine schöne Weste für die Reiterin und Trainerin von heute

Eine schöne Weste für die Reiterin und Trainerin von heute

Bislang habe ich noch nicht so sehr darauf geachtet, was Mutti immer sagte: „Kind, halt den Rücken und die Nieren war“. Wer kennt dies noch? Ich habe zum Glück kaum Probleme mit meinem Rücken, jedoch merke ich auch, wenn der Bereich mal Zugluft abbekommen hat, oder kalt geworden ist. Im Winter ist dies für mich... [Weiterlesen]
Ein Sattelgurt mit Gummizug

Ein Sattelgurt mit Gummizug

  Meistens reite ich meine Pferde mit einem Westernsattel.  Diese verteilen das Gewicht gleichmäßig auf den Pferderücken und haben sich vor allem bei längeren Ausritten bewährt. Ich möchte jedoch verstärkt an meinem Sitz arbeiten und habe festgestellt, dass es für mich mittlerweile sehr ungewohnt geworden ist, auf einem englischen Sattel zu reiten. Vor allem die... [Weiterlesen]
Vorfreude auf die Hansepferd 2014

Vorfreude auf die Hansepferd 2014

Wie die Zeit doch rennt! Es sind schon wieder 2 Jahre um und die Hansepferd steht vor der Tür! Schon wieder bin ich in Vorfreude, ähnlich wie zur Hansepferd 2012. Die Vorbereitungen laufen bestimmt schon fleißig, morgen geht es nämlich schon los. Also vom 25.-27.4. sind die Tore auf dem Messegelände in Hamburg von 10-19... [Weiterlesen]
Lederzügel zum leichten Verschnallen

Lederzügel zum leichten Verschnallen

Heute mache ich nicht viele Worte, sondern zeige euch meine neuen, schicken Lederzügel. Sie haben eine ideale Länge sowohl für die Dressurausritt, als auch für entspannte Ausritte am langen Zügel. Sie liegen gut zwischen den Fingern und sind griffig. Besonders gut finde ich, dass die beiden Zügel nicht mit einer Schnalle verbunden sind, sondern vernäht.... [Weiterlesen]
Test: Reithandschuhe von Roeckl

Test: Reithandschuhe von Roeckl

Es war so weit. Ich hatte keine Reithandschuhe mehr, die zusammenpassten. Entweder waren beide kaputt, einer zerschlissen oder ist einfach verschollen gegangen. Es sollte also ein neues Paar her. Da gibt es natürlich eine unzählige Auswahl in diversen Preiskategorien: Reithandschuhe. Ich finde es wichtig, Qualität zu kaufen, nicht einen Namen oder eine Marke. Dabei muss... [Weiterlesen]
Sattelunterlage-Westernpad von Back on Track

Sattelunterlage-Westernpad von Back on Track

Ich steh total auf die Produkte von Back on Track. Es gibt von dieser schwedischen Marke Funktionstextilien für Menschen, Pferde und Hunde. Diese zeichnen sich dadurch aus, dass in dem Material Keramikfasern verarbeitet sind, die die eigene Körperwärme reflektieren und wie Infrarotlicht wirken. Ich habe bereits gute Erfahrungen mit den Sprunggelenkschonern von Back on Track... [Weiterlesen]
Gut zu sehen mit Reflektordecke

Gut zu sehen mit Reflektordecke

Die dunkle Jahreszeit ist da! Aber das soll uns doch nicht davon abhalten, uns auf unsere Pferde zu schwingen, oder? Die Reithallen sind natürlich schön beleuchtet, jedoch was ist mit dem Weg dahin oder mit Ausritten in der Dämmerung? Pferde können bekanntlich gut auch im Dunklen sehen. Wir sollten aber darauf achten, auch gesehen werden... [Weiterlesen]
Mit dem Pferd aktiv bleiben

Mit dem Pferd aktiv bleiben

  In meinem Blog habe ich schon so viele Beiträge zur Gesunderhaltung des Pferdes und den verschiedenen Therapiemöglichkeiten verfasst. Dies finde ich als Pferdebesitzerin sehr wichtig. Vielleicht geht es euch ja auch so. Sobald das geliebte Tier ein Problem oder nur ein Problemchen hat, wird der Tierarzt, Hufschmied, Osteopath oder Heilpraktiker zu Rate gezogen. Es... [Weiterlesen]
Test der Jodhpurstiefellette von Horze

Test der Jodhpurstiefellette von Horze

Frauen können bekanntlichermaßen nie genug Schuhe haben! Vorurteil? Entscheidet selbst… Jedenfalls habe ich mir neue Stiefeletten für den Stall und zum Reiten gegönnt. Nichts gegen meine Sendra Boots, die trage ich auch immer noch gern. Jedoch ist ein klassisches Modell auch nicht zu verachten. Da ich meistens im Westernsattel unterwegs bin, trage ich selten Stiefel und benötige... [Weiterlesen]
Arthrose im Pferdeknie Teil II

Arthrose im Pferdeknie Teil II

Die bisherige Behandlung mit Hyaluronsäure und Kortison, von der ich euch im Teil I berichtete, hat leider keinen Erfolg gebracht! Darüber war ich sehr erstaunt, da ich mit dieser Behandlung in den Sprunggelenken bereits sehr gute Erfahrungen gemacht habe. Nach Rücksprache mit meinem Tierarzt, entschlossen wir uns für eine 2-3 wöchige Schmerztherapie mit der unterstützenden... [Weiterlesen]
Arthrose im Pferdeknie Teil I

Arthrose im Pferdeknie Teil I

Arthrose ist eine degenerative Erkrankung und kann jedes Gelenk betreffen. Meine 23jährige Stute Charlotte hat bereits seit einiger Zeit Arthrose, nachgewiesen bislang in den Sprunggelenken. Wie ich es bereits in dem vorherigen Artikel „Arthrose ein Sommer-Erfahrungsbericht“ schrieb, haben wir uns durch einen Spezialbeschlag und die Gabe von Teufelskralle eine gute Zeit verschaffen können. Etwa 1x... [Weiterlesen]
TGT(R)-Seminarbericht

TGT(R)-Seminarbericht

Es ist schon ein ¾ Jahr her, dass meine Ausbildung zur TGT(R)-Trainerin Bodenschule begann. Seit Bestehen der Prüfung September 2012 hatte ich bereits einige Schülerinnen (und 1 Schüler :-)) die ich unterschiedlich lange begleiten durfte. Die Teilnahme an einem Auffrischungskurs der gesamten Bodenschule, komprimiert auf einen Tag erschien mir sinnvoll. Pete und Rika Kreinberg organisierten... [Weiterlesen]